Sozial engagiert
in Speyer
Slider

Philosophie

Ein Gewinn für alle: Die Idee GABIS

Integration arbeitsloser Menschen in den Arbeitsmarkt

Die GABIS GmbH wurde 1995 im Rahmen der Beschäftigungsinitiative Speyer gegründet und hat seitdem den Auftrag, Arbeitslose, Langzeitarbeitslose und Menschen in schwierigen sozialen Verhältnissen zu beschäftigen und deren Eingliederung in den allgemeinen Arbeitsmarkt zu fördern. Dies erfolgt durch die Verleihung von Arbeitnehmern und die Qualifizierung dieses Personenkreises.

Equal-Pay: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

Wir verfolgen das Ziel, die Arbeitslosigkeit von Menschen zu beenden und zugleich passgenaue Mitarbeiter/innen für Unternehmen zu finden. Das Gebot der GABIS GmbH lautet: "Gleicher Lohn für gleiche Arbeit".  

Zeitarbeit als Brücke in den Arbeitsmarkt

Bei Auftragseingang suchen wir die für Sie passenden Bewerber/innen, dabei berücksichtigen wir Personen, die als „schwervermittelbar“ gelten. Zeitarbeiter/innen haben im Unternehmen die Chance, sich dort zu beweisen und als Arbeitnehmer zu bewähren. Unser Ziel ist immer die Übernahme in ein (un)befristetes Arbeitsverhältnis.

Investition in Arbeitsmarkt-Projekte

Ein Großteil der erwirtschafteten Gewinne wird mit Unterstützung der Gesellschafter in soziale und arbeitsmarktpolitische Projekte zum Gemeinwohl investiert. Gemeinsam mit dem VFBB (Verein zur Förderung der beruflichen Bildung e.V.) werden Ideen entwickelt, innovative Konzepte erstellt, die Menschen in den Arbeitsmarkt integrieren, die durch die üblichen Vermittlungen nicht in Arbeit gekommen sind. Die hohen Vermittlungsquoten der Projektteilnehmer bestätigen den Erfolg dieses Engagements.

Informieren Sie sich hier über Arbeitsmarkt-Projekte, die wir zusammen mit dem VFBB  und der DIAG initiieren, fördern und erfolgreich durchführen.

Foto: © Claudia-Hautumm/pixelio